Erster Makramee-Workshop

Am Montag war es endlich soweit. Mein erster Workshop, in dem ich lehre wie ihr Makramee Blumenampeln knüpft. Es hat riesigen Spaß gemacht, zu sehen wie die Knoten nach und nach flüssiger von der Hand gehen. Und die Blumenampel an Form gewinnt.

Ein bisschen mit der Zeit habe ich mich vertan. Zwei Stunden reichen für Anfänger nicht aus. Da war ich wohl zu euphorisch. Die nächsten Workshops werden also mindestens drei Stunden dauern. Und weitere Workshops folgen auf jeden Fall.

Die ersten Workshops

Endlich sind die ersten Workshops online. Lange habe ich dran geplant, das Handout entworfen, Arbeitsmaterial besorgt und überlegt wie das alles stattfinden soll. Nun musste einfach mal ein Ruck passieren und ich habe mir die Termine gesetzt. Denn an und für sich ist alles fertig - nur die kleine Aufregung, ob dass denn auch wirklich alles richtig ist und auch ja nichts fehlt, die ist immer noch da. Aber das muss ja auch. Der Ansporn jetzt endlich mal ausm Potte zu kommen.

Die Workshops finden immer montags bei mir im Laden bzw im Atelierbereich statt. Hier könnt ihr euch anmelden.

Ich freu mich riesig!

 

Ihr möchtet lieber lernen, wie man ökologisch durch den Alltag kommt? Oder mal einen Abstecher in die Floristik machen?
Schreibt mir einfach, was ihr euch für Workshops wünscht. Gern nehme ich eure Vorschläge an!

Einblicke

Erste Einblicke in den Laden. Zum Glück passt soweit alles genauso, wie ich es mir vorgestellt habe.

Heute wurden fleißig Leisten gekürzt und morgen bringen wir endlich die Bilderschienen an der Wand an, sodass danach auch die Regale gestellt und gefüllt werden können. Es wird.

Es geht endlich los!

Der Fußboden im neuen Laden ist nun fertig und auch die ersten Regale sind schon drin. Alles noch ganz provisorisch. Jetzt muss alles irgendwie gleichzeitig passieren - einräumen, Ware bestellen, Baumarkt, IKEA, Verpackungsverordnung, Online Shop, Etsy - und das Leben läuft ja auch noch weiter.

Ich bin froh, dass viele von meinen Freunden hinter mir stehen und mich in meinem Plan, diesen Laden zu eröffnen, so unterstützen - vielen Dank ihr Lieben. Es wird mit Sicherheit eine Eröffnungsfeier geben, bei der wir auf alles anstoßen können.

Laden!

Es gibt großartige Neuigkeiten! Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt einen eigenen kleinen laden zu eröffnen. Eine Laden, in dem ich all die Dinge präsentiere und verkaufe, die auch mir so gut gefallen.

Und nun endlich habe ich eine perfekte Ladeneinheit gefunden. Sie ist ideal gelegen, mitten im Szeneviertel von Dresden. Sie hat eine super Aufteilung - Verkaufsfläche und Werkstattbereich sind in etwa gleich groß. Leider muss der Fußboden noch hergerichtet werden, sodass sich die Planung und somit auch die Eröffnung nach hinten verschiebt.

Das trübt aber nicht meine Vorfreude!
"happy home - Papeterie & Wohnaccessoires" - klingt doch super, oder? Ich freu mich auf jeden Fall ein neues Kapitel im Leben zu haben.

happy home - Ladeneinheit
happy home - Schlüssel

DaWanda schließt für immer

DaWanda hat nun zum 31.8. endgültig die Tore geschlossen. Seit 2008 habe ich dort meine Produkte verkauft. Manmanman, was für eine lange Zeit. Aber es geht ja weiter. Auch mit SuperSarah. Meinen neuen Shop findet ihr bei Etsy. Nach und nach kommen auch hier alle Produkte wieder rein.

Hier entlang zum Shop.

 

 

Ich freue mich, wenn ihr auch da immer mal wieder vorbei schaut und neues entdeckt.

Year in Pixels

Zu aller erst: Euch allen ein frohes und gesundes neues Jahr! Auf dass all eure Wünsche, Vorsätze und Ideen Wirklichkeit werden.

Vor Kurzem habe ich was wirklich schönes im Netz entdeckt. "Year in Pixels". Gesehen habe ich es bei Instagram von @passioncarnets

passioncarnets - Year in Pixels

Jedes Kästchen steht für ein Tag im Jahr und am Ende des Tages malt man dieses Kästchen entsprechend seines Empfindens oder Schaffens aus. So ensteht nach 12 Monaten ein wirkliches schönes Kunstwerk - nämlich eures. Es ist euer Jahr, was ihr dann in den Händen haltet. Ich finde die Idee wirklich klasse!

Ich möchte versuchen meinen Tag produktiver zu gestalten. Mich an den kleinen Dingen erfreuen, mich nicht mehr so sehr über andere aufregen. Ich hoffe, dass mir dies mit "Year in Pixels" gelingt.

Ich habe mal eins angelegt und ihr könnt es euch gern runterladen und auch mitmachen. Ihr könnt euch auch selbst eines erstellen - mit anderen Farben/Emotionen oder ihr schraffiert die Kästchen oder malt einfach nur das Wetter des Tages hinein oder oder oder. Sicherlich könnt ihr auch auf Pinterest oder Instagram inspirieren lassen. Sucht einfach nach dem Hashtag #YearInPixels.

Ich habe auch schon angefangen mein Jahr zu zeichnen. Gestern war z.B. ein wirklich produktiver Tag für mich und bisher sieht heute auch ganz "gelb" aus :D

Download "Year in Pixels" von Supersarah (.pdf, A4)

SuperSarah - Year in Pixels

8. HandmaDDe Markt Dresden

Der Markt ist zu Ende, alles ist wieder in den eigenen vier Wänden angekommen und ausgepackt. Ganz lieben Dank an clauchichi.de. Die liebe Claudia hat mich mit Schokolade, bester Unterhaltung und tatkräfiger Unterstützung versorgt.

Es war wie immer ein sehr schöner Markt! Ich habe viele alte Bekannte getroffen, gequatscht und Neuigkeiten erfahren. Viele neue, sehr nette Menschen kennengelernt und Kontakte geknüpft.
Es freut mich sehr, dass meine Produkte Gefallen finden und nun ein neues Zuhause schmücken. Die ersten Fotos mit hängenden Postern habe ich schon erhalten. Ich danke euch und wünsch euch was!

SuperSarah auf dem HandmaDDe markt Dresden
SuperSarah - Utensilos
SuperSarah - Blumenampeln Makramee
SuperSarah - Häkelnetz
SuperSarah - Kissenbezüge
SuperSarah - Notizblöcke
SuperSarah - Poster
SuperSarah - Poster und Stoffbeutel
SuperSarah - Poster
SuperSarah - Schlüsselanhänger

Papergang

Dass ich ein Faible für Papeterie habe, wisst ihr ja. Da kam mir „Papergang“ von OhhDeer gerade recht. Jeden Monat wird eine Box mit unglaublich tollen Produkten aus dem Bereich Papier verschickt. Also Notizhefte, Stifte, Grußkarten, Masking Tape, Kalender etc. aber jede Box hat immer ein bestimmtes Thema.

Ich habe für drei Monate ein Abo abgeschlossen und bekam somit drei Boxen. Jedesmal sehr aufregend!

Meine erste Box wurde von Gemma Correl gesponsert. Eine sehr witzige und talentierte Künstlerin. Ich liebe ihre nope-Karte! Und ihren Stil! Und ihren Humor! Im übrigen gibt es einen Teil ihrer Produkte auch bei paperchase, die ja teilweise im Karstadt zu finden sind (zumindest bei uns in Dresden).

Papergang - Gemma Correl
Papergang - Gemma Correl

Bei der zweiten Box war dann das Thema „geometrisch“. Schöne Klappkarten, Notizhefte und ein kleines Klemmbrett.

Papergang - geometrical
Papergang - geometrical

Die dritte war marmorisiert. Ein dickes Notizbuch mit Kupfereffekt, ein Chopper-Tape und eine „Into The Wild“ – Klappkarte. Eine wunderbare letzte Box.

Papergang - marble
Papergang - marble

Urban Jungle Bloggers – Planty Table Setting

Ein neues Thema bei den Urban Jungle Bloggers  - Planty Table Setting. Schöne Aufnahmen eurer Tischdekorationen, natürlich mit pflanzlicher Unterstützung.